neuneu

 

Das Areal

Ab dem Jahr 1934 wurde vom NS-Regime in Schweinfurt mit der Errichtung militärischer Anlagen begonnen. In dieser Zeit entstand auch der als Panzerkaserne konzipierte Standort (heute Ledward Barracks). Während des Kalten Krieges wurde das Areal von US-Streitkräften genutzt und funktional weiterentwickelt. So nutzte beispielsweise die U.S. Army Garrison (USAG) das zentrale Verwaltungsgebäude am Ehrenhof als Hauptquartier. Insbesondere in den 1990-er Jahren, nach dem Ende des Kalten Krieges, wurden Kampftruppen und Panzer nahezu komplett in die ausgebaute Kaserne am Flugplatz verlagert. Ledward Barracks diente fortan überwiegend als Verwaltungs- und Versorgungszentrum der bis zu 12.000 Amerikaner_innen und war frei zugänglich. Um einen Großparkplatz in der Mitte der Kaserne entwickelte sich die typische Infrastruktur einer amerikanischen Kleinstadt. Mit Kirche, Postamt, Klinik, Kaufhaus, Kino, Bank, Autohandel, Versicherungen, Lokale, Bowling-Center, Spielhallen und Buslinien zu den anderen Schweinfurter US-Standorten. (Tipp: Lageplan 2011)

Nach den Terroranschlägen vom 11. September 2001 wurde das einst schon in das Stadtgefüge eingliederte Gelände wieder vollständig abgeschottet. Entsprechende Sicherungsanlagen wie Checkpoints, Mauern und Zaunanlagen wurden reaktiviert oder nach modernsten Standards neu errichtet. 2014 wurde der Standort endgültig von der U.S. Army Garrison aufgegeben und ging in das Liegenschaftsmanagement der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben über. Kurz darauf erwarb die Stadt Schweinfurt das Areal. Das südwestliche Areal der Kaserne ist bis 2020 an den Freistaat Bayern für eine Erstaufnahmeeinrichtung für Flüchtlinge, die seit Juli 2015 besteht, vermietet.

 

 

 

 

Videoquelle: Schweinfurter Nachrichten

 

 

 

Gefördert durch:

nationale-projekte-staedtebau

Image-1

 

Historie:

  • Militärstandort ab 1934
  • Fläche ca. 26,2 Hektar
  • über 50 Gebäude und Einrichtungen
  • Abzug der US-Truppen im Jahr 2014
  • seit 2016 Flächenkonversion

 

 

ledward-barracks4

 

 

 

 

 

 

 

ledward-barracks5